Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/6/d620572167/htdocs/clickandbuilds/KDLImmobilien914742/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2323

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/6/d620572167/htdocs/clickandbuilds/KDLImmobilien914742/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2327

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/6/d620572167/htdocs/clickandbuilds/KDLImmobilien914742/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3165
KFW | KDL-Immo
Suchergebnisse

KFW

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Finanzierungsangebote/Wohneigentumsprogramm-(124)/

 

Das Wichtigste in Kürze

  • ab 0,85 % effektiver Jahreszins
  • bis 50.000 Euro Kreditbetrag pro Vorhaben
  • für den Kauf oder Bau von selbstgenutztem Wohneigentum
  • idealer Baustein in der Finanzierung Ihres Wohneigentums
  • flexibel kombinierbar mit anderen KfW-Förderprodukten

Wir fördern den Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen mit bis zu 50.000 Euro pro Vorhaben.

Im Einzelnen sind das:

Bei Bau:

  • Kosten des Baugrundstücks, wenn Sie es höchstens 6 Monate vor Antragseingang bei der KfW erworben haben
  • Baukosten wie Material- und Arbeitskosten
  • Baunebenkosten für den Architekten, den Energie- bzw. Bauberater, die Notar-, Maklergebühren und die Grunderwerbsteuer
  • Kosten für Außenanlagen

Bei Kauf:

  • Kaufpreis
  • Kosten für Instandsetzung, Umbau und Modernisierung
  • Nebenkosten wie die Notar- oder Maklergebühren und die Grunderwerbsteuer

Bei Schenkung oder Erbe:

  • Sanierungs- und Umbaukosten
  • Neubaukosten
  • Auszahlung der Miterben
  • Nebenkosten, zum Beispiel für den Notar und die Grundbucheintragung

Dieses Förderprodukt kommt nicht in Frage für:

  • Ferienhäuser und -wohnungen
  • Umschuldungen bestehender Darlehen
  • Nachfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Vorhaben
  • vermietete oder gewerblich genutzte Flächen
  • Maßnahmen an selbstgenutztem Wohneigentum wie zum Beispiel Wohnraumerweiterungen